Gartenstele: Michi Shi Rube


Gartenstele: Michi Shi Rube

Artikel-Nr.: LJ99310-00
Alter Preis 199,00 €
ab 149,00
Sie sparen 25 %
Preis inkl. MwSt.,zzgl.Versand


Mögliche Versandmethoden: 6,90€ / 39,90€ - Versandkosten D, AT - Versandkosten, CH - Versandkosten, EU - Versandkosten, Frankreich, Italien

Gartenstele: Michi Shi Rube

 

Die Gartenstele Michi Shi ist im japanischen Garten ein klassischer Wegbegrenzungsstein. Beleuchtungen im Stil einer Gartenstele standen ursprünglich an Wegegabelungen als Richtungsänderung oder Wegweiser. Im Garten eingesetzt können sie auch hier durch den Garten leiten, oder aber markante Punkte betonen.

Die Abdeckung des Leuchtkasten aus Holz ist die Besonderheit dieser Gartenstele. Durch das helle Weichholz bildet diese einen schönen Kontrast zwischen hellem Holz und dem Granit.

Die Zeichen der Gartenstele bedeuten von oben nach unten gelesen links: Links, Mitte, Berge, Strasse, wobei die letzten drei Zeichen gleichzeitig die Stadt Nakasando bezeichnen. Rechts bedeuten die Zeichen: Rechts, Osten, Heer, Strasse, wobei die letzten drei Zeichen gleichzeitig die alte japanische Strasse "Tokaido" bezeichnen.

 

Material: Granit grau
Anzahl der Teile: 1
Maße:

Höhe Breite Gewicht
60 cm + Fuß 10cm (in der Erde) 10cm x 10cm 20kg
80 cm + Fuß 10cm (in der Erde) 12,5cm x 12,5cm 40kg
95 cm + Fuß 10cm (in der Erde) 15cm x 15cm 70kg

Anlieferung Gartenstehle
Die Anlieferung erfolgt bei jeder der japanischen Steinlaternen bis 30 kg per Paketdienst und bei schwereren Japanischen Steinlaternen durch unsere Hausspedition auf einer Holz-Einwegpalette frei Bordsteinkante.

Herstellung
Die Wiege der Steinlaternen ist nicht Japan, sondern China wo einst die Laternen aus Gusseisen hergestellt wurden. Heute ist die Herstellung von Steinlaternen in China ein geachtetes Handwerk und man findet Steinlaternen in den unterschiedlichsten Modellen. Chinesische Steinmetze legen großen Wert darauf, die traditionelle Machart der japanischen Laternen zu erhalten und die Lampen traditionell nach den alten Vorbildern in Handarbeit zu produzieren.

Pflege
Granitartikel sind generell sehr pflegeleicht, langlebig und frostsicher. Sollten Sie jedoch den Flechtenansatz an den Steinlaternen freuen bevorzugen, können Sie dies mit etwas flüssiger Butter oder Joghurt beschleunigen. Gereinigt werden kann die Laterne mit einer Bürste oder einem Hochdruckreiniger.

Aufbau
Beim Aufbau für japanische Steinlaternen kommt Ihnen zu Gute, dass japanische Steinlaternen aus mehreren Teilen bestehen und sich das hohe Gewicht des Steins somit verteilt. Die Anordnung der unterschiedlichen Einzelteile der Steinlaternen ist immer gleich, vom Fuß bis zum Dach. Alle Steinlaternen verfügen über Kabelbohrungen für Leuchtmittel. Anhand dieser Bohrung ist es auch sehr einfach die Einzelteile der Steinlaternen zentriert auszurichten. Bei Bedarf können Sie auch sämtliche Teile der Steinlaternen mit Steinkleber oder Fix-Zement (Schnellbinder) aus dem Baumarkt fixieren.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Steinlaternen traditionell, Japangarten, Startseite